Informationsveranstaltung der durchwachsenen Silphie war ein großer Erfolg.

Die Informationsveranstaltung der durchwachsenen Silphie im Gasthaus Wörthmüller in Hofgiebing war ein großer Erfolg.
Imker, Landwirte, Jäger, Biogasbetreiber und Naturverbundene sprengten fast Kapazitäten des Lokales. Hervorragende Referenten gaben Einblick in den derzeitigen Status in der Landwirtschaft. Mit einen ausgeklügelten System schaffte es Ralf Brodmann die Energiewerte der durchwachsenen Silphie dem Mais gleich zu stellen. Die Win-win-situation für Landwirt, Imker und Natur, hochwertige Pollen- und Nektarversorgung in einer trachtarmen Jahreszeit. Eine sinnvolle Alternative für Nachhaltigkeit in der Natur.
Infos zum Vertragsanbau und Wirtschaftlichkeit unter:www.donau-silphie.de
Text: Angela Sollinger

Honigprämierung 2017

 

Alljährlich findet die bayrische Honigprämierung des Deutschen Imkerbund e. V. in einem anderen Regierungsbezirk statt.

Dieses mal in Köditz bei Hof.

340 Imker aus Bayern reichten ihren Honig zur Bewertung ein.

Unterschieden wird in drei Honigarten ( Blütenhonig , Waldhonig flüssig und Sommertracht ).

Aus vielen Kriterien werden die Medaillien ermittelt, siehe Bewertungsblatt zum Beispiel von Sommertracht.

 

Die Siegerehrung fand im Rahmender Honigmesse  am 05.11.2017 in Köditz/Hof statt.

Drei Imker aus unserem Landkreis wurden ausgezeichnet.

Gold für Herrn  Bruckbauer  Wilhelm  (Imkerverein Rosenheim)

 

Gold 1a für Herrn Hermann Josef  ( Bienenlehrpfad Kleinhöhenrain )

 

Silber für  Herrn Faltlhauser Franz ( Imkerverein Kolbermoor)

 

Die Kreisvorsitzende Angela Sollinger gratulierte den Preisträgern.

Es wäre Toll, wenn sich nächstes Jahr  wieder Imker aus dem Landkreis Rosenheim finden würden,die Ihren guten Honig zur Bewertung einsenden .

Bilder: Johann Mayer

Text: Josef Hermann: Johann Mayer